Pumpen

Die besonderen Anforderungen an die Beschickungspumpe ergeben sich aus der Funktionsweise der Filterpresse: Zu Beginn einer Filtration wird eine große Fördermenge von der Beschickungspumpe benötigt, bis sich die Filtertücher langsam mit Feststoffen zusetzen und der sogenannte Filterkuchen aufgebaut wird. Durch den dadurch zunehmenden Widerstand steigt der Förderdruck für die Filterpressenbeschickungspumpe, während gleichzeitig die Fördermenge reduziert werden muss, weil die Aufnahmekapazität der Filterpresse sinkt. Es können unterschiedliche Pumpentypen eingesetzt werden, z. B. Kolbenmembranpumpen – Antrieb über Druckluft oder E-Motor, Exzenterschneckenpumpen, Kreiselpumpen etc.

Kolbenmembranpumpe

Kolbenmembranpumpe

Nummer: 2012108
Bezeichnung: Kolbenmembranpumpe
Hersteller: Abel
Typ: CM-G-H332_HL
Baujahr: -
Leistung: 5,5- 55 m3/h
Antrieb: 400 / 690V 50 Hz 37kW frequenzgeregelet
Druck: 15 bar
Anfrage Stellen
HD – Kolbenpumpe für Filtertuchwascheinrichtung

HD – Kolbenpumpe für Filtertuchwascheinrichtung

Nummer: 2012107
Bezeichnung: HD – Kolbenpumpe für Filtertuchwascheinrichtung
Hersteller: Kamat
Typ: 8000 – K52
Baujahr: -
Förderleistung: max. 190 l/min
Motorleistung: 55 KW
Druck: max. 100 bar
Anfrage Stellen
Kolbenmembranpumpe

Kolbenmembranpumpe

Nummer: 2012106
Bezeichnung: Kolbenmembranpumpe / diaphragm piston pump
Hersteller: Abel
Typ: FDG 302 – 17/11
Durchmesser Kolben: 350 mm
Baujahr: 1990
Förderleistung: max. 20 m³/h
Motorleistung: 11 KW
Druck: max. 15 bar
Bereits Verkauft!
Kolbenpumpe

Kolbenpumpe

Nummer: 2012105
Bezeichnung: Kolbenpumpe
Hersteller: Willet Pump Division (Edward&Jones)
Typ: 35 DFS / 100 / 16
Durchmesser Kolben: 350 mm
Baujahr: 1996
Förderleistung: max. 95 m³/h
Motorleistung: 45 KW
Druck: 15 bar
Anfrage Stellen
Werbeagentur 3FX media GmbH